A20:Andreas Horn

„Innere Strukturen“

Mit der Werkserie „Innere Strukturen“ zeigt Andreas Horn, dass er einen ganz eigenen, individuellen Stil der informellen Malerei gefunden hat. Kern und wesentlicher Inhalt der abstrakten Arbeiten ist eine immaterielle Auseinandersetzung mit dem Wesen des Menschen, insbesondere dessen individueller Emotionalwelt.

„Mein Interesse gilt nicht der äußeren Gestalt der Dinge in der materiellen Welt, sondern den naturgegebenen Kräften, dem Innenleben und der inneren geistigen dynamischen Prozesse des Menschen, die hinter der Oberfläche der gegenständlichen Welt zu finden sind.“ (Zitat Andreas Horn)

Sich auf die Arbeiten von Andreas Horn einzulassen bedeutet, sich auf die Verschlungenheit der eigenen emotionalen und gedanklichen Welt einzulassen und die Bereitschaft, dahinter zu blicken - auf und hinter das Leben und den eigenen Lebenssinn.

Die Werke des Künstlers wurden bereits im Rahmen mehrfacher internationaler Ausstellungen, Kunstmessen und Kunstprojekten gezeigt.

website: www.hornart.net Facebook: Andreas Horn on Facebook
Fenster zum Leben 

Andreas Horn | Fenster zum Leben, 2016
Acryl auf Leinwand
20cm x 20cm