B02:Lene Enghusen

Lene Enghusens Fähigkeit zur Abstraktion entfaltet sich in der Serie „Summertime“. Mit Öl auf Leinwand hat sie ein grosses Bild gemalt. Dieses Werk hat sie daraufhin in mehrere viereckige Stücke zerschnitten. Dadurch baut die Künstlerin die althergebrachte Autorität der Malerei ab, stimuliert die Fantasie des Betrachters und regt zu einer Geschichte an.
Entstanden sind 12 kleine Malereien in der Serie Summertime und 2 kleine Malereien in der Serie Blue Night.
Von zahlreichen Reisen, Impressionen im Alltag und insbesondere aus der Natur und dem Meer holt Lene Enghusen Ihre Inspiration. In Ihrem Atelier in einer stillgelegten Fabrik in Köln setzt sie diese Inspiration fantasievoll und unkonventionell um.
Der Arbeitsprozess und die Qualität des Handwerklichen ist für Lene Enghusen sehr wichtig.
Außer Malerei arbeitet Lene Enghusen auch mit übermalte Fotos und Skulpturen.

Lene Enghusen ist 1956 in Kopenhagen geboren und hat seit 1987 Ihre Wohnsitz und Tätigkeit in Köln.

Atelier 8, Deutz-Mülheimer-Str. 127
DE-51063 Köln

website: www.lene-enghusen.com Facebook: Lene Enghusen on Facebook
Aus der Serie "Summertime" 

Lene Enghusen | Aus der Serie "Summertime", 2017
Öl auf Leinwand
8cm x 8cm