B15:Karin Henningsen

Karin Henningsen (Jahrgang 1964), geboren in München ist eine autodidaktische, expressive Künstlerin, die sich seit ihrer frühesten Jugend und bis heute an den großen zeitgenössischen Expressionisten orientiert.
Sie unternahm intensive Studienreisen nach Paris um die Künstler der Moderne in Ruhe studieren und verstehen zu können.

Die Künstlerin lässt sich heute von ihren Mitmenschen inspirieren, den Situationen in denen sie erscheinen und der Natur in der wir leben. Kontinuierlich begibt sich die Künstlerin auf Motivsuche, lässt sich anregen vom gegensätzlichen Leben in der Großstadt und zeichnet deren Menschen in verschiedenen Situationen und Begebenheiten, fühlt die Schwingung ihres Gegenübers; spürt den Puls des Lebens und interpretiert das in ihren Bildern und Werken. Ihre vielfältigen Skizzen sind immer wieder auch Vorlage für die ausdrucksstarken, großflächigen Portraits, die in ihrem Atelier entstehen.

Karin Henningsen lebt und arbeitet in der Nähe von Frankfurt.

Bleichgartenstraße 11
DE-63607 Wächtersbach

website: www.karin-henningsen.de Facebook: Karin Henningsen on Facebook
Irritationen 

Karin Henningsen | Irritationen, 2016
Tusche I Aquarell auf Papier
50cm x 65cm